Kürbis gefüllt mit Quinoa, Roquefort und Parmaschinken

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Teller mit Essen
Garzeit
30 Min.
Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Entdecken Sie jetzt DAS perfekte Herbstrezept! Dieser mit Quinoa, Roquefort Papillon und Parmaschinken gefüllte Kürbis versüsst (mit viel Genuss) die ersten kalten Tage der Saison... Ein Nutri-Score-A-Rezept.

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus

  • 100 g Roquefort Papillon
  • 2 kg Hokkaidokürbisse
  • 250 g Quinoa
  • 150 g Parmaschinken
  • 80 g petits oignons frais
  • 5 g beurre
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2445,5 kJ / 585,0 kcal
Fett 23,9 g
Davon gesättigte Fettsäuren
12,8 g
Kohlenhydrate 60,2 g
Davon Zucker
11,7 g
Eiweiß 26,9 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std.
Schritt 1

Deckel vom Kürbis abschneiden, Kürbiskerne entfernen.

Schritt 2

Quinoa in einer Pfanne mit kochendem Wasser nach Packungsanleitung kochen.

Schritt 3

Zwiebel schälen und fein schneiden. Bei mittlerer Hitze in der Butter anschwitzen.

Schritt 4

Quinoa mit den Zwiebeln, dem grob gehacktem Parmaschinken und dem zerbröckelten Roquefort Papillon mischen.

Schritt 5

Die Kürbisse mit dieser Mischung füllen, dann 30 Minuten backen und heiss servieren.

Dieses Rezept für Kürbis gefüllt mit Quinoa, Roquefort und Parmaschinken erhält die Nutriscorebewertung A

Nährwertangaben pro 100 g: Energie: 118.7kcal; Energie: 496.1kJ; Fett: 4.8g; gesättigte Fettsäuren: 2.6g; Kohlenhydrate: 12.2g; Zucker: 2.4g; Ballaststoffe: 2g; Eiweiss: 5.5g; Salz: 0.6g

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen