Saint Agur-Hackstrudel

SchwierigkeitsgradSchwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
ZubereitungszeitZubereitungszeit
Vorbereitung
50 Min.
Teile deinen Käsemoment
TeilenTeilen
Für Genießer, mit Blätterteig umhüllt
LaktosefreiLaktosefrei
Laktosefrei

Zutaten

MinusMinus
4 Portionen
PlusPlus

  • 1 petits oignons frais
  • 1 Paprika, rot
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 2 Eigelbe
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 125 g Saint Agur
  • 270 g Blätterteig

Zubereitung

ZubereitungszeitZubereitungszeit
Gesamtzeit 50 Min.
Schritt 1

Backofen auf 180 °C vorheizen.

Schritt 2

Zwiebel schälen, Paprika putzen und waschen. Beides in feine Würfel schneiden. In heissem Öl andünsten und zum Rinderhackfleisch geben. 1 Eigelb untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. 100 g Saint Agur in Würfel schneiden und unter die Hackfleischmasse mengen.

Schritt 3

Blätterteig entrollen und die Hackfleischmasse gleichmässig darauf verteilen. An allen Seiten einen etwa 1 cm breiten Rand lassen. Von der Längsseite her aufrollen, mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und mit dem zweiten Eigelb bestreichen. Im Backofen ca. 30 Min. backen.

Schritt 4

Den restlichen Saint Agur in Streifen schneiden und ca. 10 Min. vor Ende der Garzeit auf dem Strudel verteilen. Den fertigen Strudel kurz ruhen lassen, dann in Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten.

Rezept merken & teilen

Teile deinen Käsemoment
TeilenTeilen

Aktuelle Rezeptthemen entdecken