Omelette mit Saint Albray

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
45 Min.
Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Dieses Omelette passt hervorragend zu einem Brunch mit Freunden.
Glutenfrei
Glutenfrei

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus

  • 600 g Erdäpfel, festkochend
  • Salz
  • 3 Stängel Peterli
  • 200 g Saint Albray L'original
  • 6 Eier
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 1 EL beurre
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1623,0 kJ / 387,0 kcal
Fett 17,0 g
Kohlenhydrate 34,0 g
Eiweiß 21,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 45 Min.
Schritt 1

Für die Omelette die Kartoffeln waschen und in Salzwasser gar kochen. Etwas auskühlen lassen, schälen und dann in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 2

Peterli waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Die Hälfte des Saint Albray in kleine Würfel, die andere Hälfte in Scheiben schneiden. Die Eier verquirlen. Die Hälfte vom Peterli, Saint Albray-Würfel sowie Salz und Pfeffer zugeben und verrühren.

Schritt 3

Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Kartoffelscheiben zufügen. Von beiden Seiten leicht bräunen, etwas salzen, dann die Eiermasse zugeben und die Omelette mit geschlossenem Deckel fertig backen, bis es gestockt ist. Die Käse-Omelette mit dem restlichen Peterli bestreuen, die Saint Albray-Scheiben auf der fertigen Omelette verteilen, leicht schmelzen lassen und servieren.

Tipp

Verfeinern Sie Ihre Omelette mit Tomaten, Champignons, Zucchetti oder etwas gekochtem Schinken.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen

Aktuelle Rezeptthemen entdecken