Kürbiscremesuppe mit gerösteten Haselnüssen und Frischkäse

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Vorbereitung
15 Min.
Teller mit Essen
Garzeit
45 Min.
Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
zubereitung

  • 60 g Tartare Nature Fleur de Sel
  • 800 g Kürbisse
  • 20 g Gemüsebrühe
  • 2 Eiswürfelformen
  • 80 g Haselnüsse, gemahlen
  • 80 g Zwiebeln, weiss
  • 15 g Olivenöl
  • 10 g Petersilie
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std.

Nach dem Waschen den Kürbis halbieren. Die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch (ungeschält) in Würfel schneiden.

Zwiebel schälen und hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kürbiswürfel mit der Zwiebel 5 Minuten andünsten.

Brühe zugeben, zum Köcheln bringen und 40 Minuten zugedeckt kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Haselnüsse grob hacken und in einer Bratpfanne ohne Fett rösten.

Sobald das Gemüse gar ist, die Suppe im Mixer pürieren. In Schüsseln geben und einen Esslöffel Tartare Nature Fleur de Sel darauf verteilen. 
Mit Haselnüssen und gehackter Petersilie garnieren.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen