Käse-Früchte-Taschen mit Krokant

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
40 Min.
Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Pinterest
Nachtisch für Schleckermäulchen.

Zutaten

Minus
3 Portionen
Plus

  • 3 Blätter Strudelteig (aus dem Kühlregal)
  • 37,5 g beurre
  • 112,5 g L´Affiné de Saint Albray (Käsetheke)
  • 56,25 g Apfelringe, getrocknet
  • 75 g Aprikosen, getrocknet
  • 1,5 Eier
  • 75 g Zucker (fein)
  • 75 g Walnüsse (gehackt)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1260,0 kJ / 330,0 kcal
Fett 18,0 g
Kohlenhydrate 33,0 g
Eiweiß 8,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 40 Min.
Schritt 1

Backofen auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

Schritt 2

Für die Füllung Käse und Trockenfrüchte würfeln, mit den Eiern vermischen. 2 Teigblätter mit Butter bestreichen, übereinanderlegen und in 9 Rechtecke schneiden. Die Hälfte der Fülle auf die Teigstücke setzen, Teig zu Taschen verschließen. Übrigen Teig und restliche Füllung ebenso verarbeiten.

Schritt 3

Taschen auf das Blech setzen, mit übriger Butter bestreichen und im Backofen (mittlere Schiene) ca. 10 Minuten backen. Zucker karamellisieren, Nüsse untermischen, auf Backpapier geben und fest werden lassen. Krokant klein hacken. Taschen eventuell mit Puderzucker bestreuen und mit dem Krokant servieren.

Tipp:

Statt Apfelringen passen auch getrocknete Feigen und Datteln.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen

Aktuelle Rezeptthemen entdecken