Gratin aus Sommergemüse mit Ziegenkäse

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Schwer
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Teller mit Essen
Garzeit
1 Std.
Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus

  • 650 g Tomaten
  • 450 g Auberginen
  • 400 g Courgette
  • rote Zwiebeln (klein)
  • 150 g bûche de chèvre Saint Loup
  • 4 Zehe Knoblauchzehen (frisch gehackt)
  • 30 g Olivenöl
  • 2 Zweige Thymian
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 253,9 kcal
Fett 17,4 g
Davon gesättigte Fettsäuren
7,5 g
Kohlenhydrate 11,4 g
Davon Zucker
8,4 g
Eiweiß 10,5 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std. 30 Min.
Schritt 1

Backofen auf 180°C (Therm. 6) vorheizen.

Schritt 2

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

Schritt 3

Zucchini und Auberginen waschen und in dünne, gleichmässige Scheiben schneiden. Mit den Tomaten gleich verfahren.

Schritt 4

Die Ziegenkäserollen in Scheiben schneiden.

Schritt 5

Schüssel mit Knoblauchzehen einreiben und die restlichen Zehen fein hacken.  Gemüse- und Ziegenkäsescheiben in Reihen anordnen und dabei die Farben abwechseln. Den gehackten Knoblauch darüber verteilen.

Schritt 6

Das Gericht mit frischem Thymian bestreuen, pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. Gericht in den Ofen geben etwa 1 Stunde und 15 Minuten backen.

Schritt 7

Tipp des Küchenchefs: Für ein noch farbenfroheres Rezept können Sie auch gelbe Tomaten und Zucchini verwenden. Wenn sich das Gemüse während des Backens zu stark verfärbt, decken Sie den Gratin mit Alufolie ab.

Dieses Rezept erhält die Nutri-Score-Bewertung A

Nährwertangaben pro 100 g: Energie: 68,4 Kcal, Fett: 4,7 g, davon gesättigte Fettsäuren: 2g; Kohlenhydrate: 3.1 g; davon Zucker: 2,3 g; Eiweiss: 2,8 g; Ballaststoffe: 1,8 g; Salz: 0,2 g.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen