Melonensalat

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Willkommene Abwechslung an heissen Abenden
Laktosefrei
Laktosefrei
Glutenfrei
Glutenfrei

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus

  • 600 g Cantaloupe-Melonen
  • 200 g Friséesalat
  • 200 g Saint Agur
  • 125 g Himbeeren (frisch)
  • 40 g Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Balsamico (Aceto Balsamico di Modena)
  • 2 EL Himbeeressig
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 1 Prise Zucker (fein)
  • 2 EL Walnussöl
  • 2 EL Traubenkernöl
  • 1 kleine Chilischote, rot
  • 1 EL Zitronenmelisse (fein geschnitten)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1590,0 kJ / 380,0 kcal
Fett 32,0 g
Kohlenhydrate 14,0 g
Eiweiß 11,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 30 Min.
Schritt 1

Melone halbieren, mit einem Löffel entkernen, aus dem Fruchtfleisch Kugeln auslösen. Das in der Schale verbliebene Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Davon ca. 2 EL für das Dressing pürieren, durch ein Sieb streichen, den Rest fein würfeln.

Schritt 2

Frisée Salat putzen, waschen und zerpflücken. Saint Agur in kleine Quadrate schneiden, Himbeeren verlesen, evtl. vorsichtig waschen. Frühlingszwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden.

Schritt 3

Beide Essigsorten, Salz, Pfeffer, Zucker und das passierte Melonenfleisch verrühren, Öle unterrühren. Chili putzen, hacken, mit der Melisse und den Melonenwürfeln zugeben.

Schritt 4

Salatzutaten dekorativ auf Tellern anrichten. Mit dem Dressing beträufeln.

Tipp

Kugeln mit einem speziellen Parisienne-Ausstecher herauslösen oder das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen

Aktuelle Rezeptthemen entdecken