Herzhafter Kaiserschmarrn mit Apfelmus und St Môret

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
15 Min.
Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wer kennt den Kaiserschmarrn aus Österreich? Wir machen das Lieblingsdessert von Kaiser Franz Joseph I. mit der Süsse von St Môret noch royaler.

Zutaten

Minus
3 Portionen
Plus
Kaiserschmarrn

  • 225 g Mehl
  • 22,5 cl Milch (kalt)
  • Salz
  • 1,5 EL Zucker (fein)
  • 3 Eier
  • 37,5 g beurre
  • 30 g Rosinen
  • 225 g Apfelmus
  • Vanillezucker
  • 1,5 Äpfel
Für die Sauce

  • 112,5 g St Môret
  • 0,75 Zitrone
  • Ahornsirup
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 15 Min.
Schritt 1

Zuerst den Kaiserschmarrn-Teig vorbereiten: Dazu das Eigelb vom Eiweiss trennen und das Eiweiss aufbewahren für später.

Schritt 2

Mehl, Milch, VanillezuckerZucker und Eigelb kräftig in einer Schüssel verrühren.

Schritt 3

Eiweiss steif schlagen und vorsichtig in den Teig mischen.

Schritt 4

Die Hälfte der Butter in einer Pfanne schmelzen und einen Schöpflöffel Teig dazugeben.

Schritt 5

Mit Rosinen garnieren und das Omelette wenden. Sobald dieses auf beiden Seiten etwas angebräunt ist, zerstückeln Sie es mit einem Spatel und bräunen die Stücke noch einige Minuten lang weiter.

Schritt 6

Äpfel in Scheiben schneiden und damit den zerstückelten Schmarrn garnieren. Mit Puderzucker bestreuen.

Schritt 7

Für die Sauce: St Môret mit dem Saft einer halben Zitrone und Ahornsirup mischen.

Schritt 8

Noch warm mit etwas Apfelmus und der St Môret Sauce auf der Seite servieren.

Tipp

Für eine leicht würzige Zusatznote wenig Zimt darüber streuen

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen